Schlagwort-Archive: Watercolour

Morgendliche Gymnastik…

… der Finger mit Pinsel und Aquarellfarben.

Advertisements

lettering (32/365)

Das Lettering zu einem sehr empfehlenswerten Buch, wenn es um systemische Fragen geht:

„Fragen können wie Küsse schmecken“ von

Carmen Kindl-Beilfuß

Zeit für Weihnachtskarten

Die Adventszeit ist bekanntlich die Zeit der Besinnlichkeit. Da ich momentan mehr Zeit als Besinnlichkeit habe, will die Zeit irgendwie gefüllt werden. In meinem Fall mit Stift und Papier beziehungsweise Pinsel und Aquarell Farben. 

Tide-Liebe

Wattwanderung.jpg-large

Es gibt Heisse-Liebe, Kalte-Liebe, Verflossene-Liebe, Neue-Liebe, Alte Liebe, die Liebe zum Detail, Hass-Liebe, Ewigeliebe, Eigen-Liebe, Große-Liebe, Vor-Liebe, Erste-Liebe, Wahre Liebe und Ware Liebe….und die Tide-Liebe.

Diese Tide-Liebe beschreibt meine persönliche Liebe zur Nordsee, welche  über die Meeres-Liebe hinaus. Da sie das Watt, Wind, Wetter, Grasstrände, Grasdünen und die Gezeiten mit einschließt.

Um die letzten Tage, Stunden und Minuten der zu vergehen drohenden Ferien besonders genießen zu können, gab ich der Tide-Liebe nach und presste das Schönste und Beste aus der verbleibenden Ferienzeit heraus: Ich verbrachte sie am Wattenmeer!

Heraus kam: Ruhe, Fahrradtouren, Zeit zum schreiben und Zeichnen…

Aber seht selbst, in Bildern sieht das so aus:

 

So sieht sie aus, die Wattenmeerelfe!

Wattenmeerelfe Deich

Das Schreiben meines Kinderbuchs neigt sich langsam dem Ende entgegen. Da hat es etwas mit den Sommerferien gemein. Ich befürchte, dass die Ferien schneller beendet sein werden, als mein Kinderbuch. Trotzdem wird es Zeit sich um die Illustration der Geschichte zu kümmern. Habe ich gemacht: So sieht sie letztendlich aus – die Wattenmeerelfe. Und wer genau hinguckt, kann im Hintergrund den Leuchtturm von Forum sehen. Womit auch klar wäre, wo die Geschichte spielt: An der ostfriesischen Nordsee – wo sonst sollten Wattenmeerelfen leben?