Schlagwort-Archive: Sprache

Ein neuer Tachelespodcast ist online! TP 62: Sprache schafft Realität

In diesem Podcast beschäftigen sich Frau Dings und Herr Bums mit den Themen:

• junge, männliche Flüchtlinge und drohende Ausweisung,

• wie wird in der Politik Realität durch die jeweilig benutzte Wortwahl verschleiert,

• wie schafft Sprache Realität,

• die negative Sicht auf die Welt – früher war alles schlechter.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören.

Werbeanzeigen

Ein neuer Tachelspodcast ist online: Pöbeln für die Männlichkeit und Mansplaining

Pöbeln_Mansplaining

Was wenn Männer nicht mehr weiter wissen und das Netz zum Pöbeln nutzen?
Wie verletzt muss Mann sein, um sich nur noch frauenfeindlich marodierend durch´s Netz zu bewegen? Welche Beweggründe liegen zugrunde und wohin führt diese Attitüde? Das ist der erste Themenbereich, mit dem sich Frau Dings und Herr Bumms in diesem Podcast beschäftigen.

Zufällig stießen wir beide gleichzeitig auf das zweite Thema mensplaining.
Wenn Mann Frau die Welt erklärt:
* obwohl Frau das nicht will,
* es nur zum Zwecke dient,
-sich aufzuspielen,
-zu unterjochen,
-Frau ihrer Führungsposition zu entheben

Beide Themen fußen nicht auf Kommunikation und Austausch auf Augenhöhe. Auch steht weder Versöhnung noch sachliches Mitteilen im Vordergrund, aber beide Themen sind dazu angetan, dass man sich über sie zurecht aufregen kann.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und vielleicht auch beim Aufregen.

Shownotes:

 

Wie ein Klaps auf den Mund Die Zeit http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-05/mansplaining-frauen-diskrimierung-maenner-sexismus-kommunikation-job
Gleichberechtigung heute Die Süddeutsche http://www.sueddeutsche.de/leben/gleichberechtigung-maenner-muessen-feministen-werden-1.2955747
Google-Mitarbeiter wollen weibliche Emojis Spiegel onliline http://www.spiegel.de/netzwelt/web/emojis-google-mitarbeiter-wollen-weibliche-ideogramme-a-1091756.html

Beziehungen sind wie rohe Eier

Rohes Ei

Betrachtet man das zwischenmenschliche Miteinander als ein ein rohes Ei, wird vorstellbar was Unachtsamkeit im Umgang mit Menschen für Auswirkungen haben kann. Einmal zu feste angefasst, schon gibt es einen Riss in der Schale. Zu feste angefasst kann sehr unterschiedlich sein. Ein falsches Wort, eine Lüge oder vielleicht auch nur der Tonfall. Dann passiert ähnliches wie mit dem rohen Ei: Die Beziehung bekommt einen Riss in der Schale. Wenn Menschen aufeinander treffen passiert in manchen Fällen Ähnliches. Ob nun in einer Beziehung, im Umgang mit den Kindern oder im alltäglichen Umgang mit Nachbarn, Arbeitskollegen und Fremden.  Im schlimmsten Fall gibt es Rührei. Teilweise geht das schneller als gedacht. Ein Satz wie: „Wenn ich gewusst hätte, dass…“ und schon liegt der Scherbenhaufen vor einem. Manchmal lässt sich daraus nicht mal mehr Rührei zaubern. Jeder der schon mal ein Ei hat zerbrechen sehen weiß, dass sich die Schalen nicht ohne Weiteres entfernen lassen. Mülleimer und Kompost sind die letzte Heimat, die zu finden ist. Auch da sind Parallelen durchaus erkennbar.
Nicht in jedem Fall zerbricht das Beziehungskisten-Ei sofort. Es hat oft die Gelegenheit sich im Laufe der Zeit Risse und Dellen zu holen. Wenn das so ist, kommt es ganz darauf an, wie fest es um die unteren Schichten der Schale bestellt ist. Ist diese dünnere Haut reißfest genug? Wie viel hält sie aus? Wie viel Dellen und Macken kann das Ei ertragen, bis es völlig zerbricht? Um das beantworten zu können, stellt sich die Frage nach der Qualität des Beziehungs-Eis. Ist es ein Wind-Ei? Ein faules Ei? Oder doch das gute Bio-Ei? Da gibt es durchaus Unterschiede.
Auch wenn Eier sprichwörtlich einander gleichen, so ist es doch erstaunlich, wie unterschiedlich viel sie aushalten. Auch da lassen sich Gemeinsamkeiten zu menschlichen Beziehungen finden. Der eine kommt damit zurecht, dass er immer wieder auf seinen Mangel reduziert wird. Ein anderer fällt jedes Mal auf ein Neues in sich zusammen. Ein Garant für Rührei sind alle Sätze, die den Mangel des anderen beschreiben (Wenn Du nur nicht so….wärst!) und ihn wissen lassen, dass er so wie er ist niemals angenommen sein wird (Kannst Du nicht einfach mal…….sein?). Da bekommt die Schale Risse, die schnell zum Zusammenbruch führen kann – egal ob Bio-Ei oder aus der Legebatterie. Kein Ei der Welt kann das auf Dauer aushalten.