Schlagwort-Archive: Lesung

Ein schöner Abend voller Geschichten

Unsere erste Lesung war ein rundum schöner Abend, was vor allem an unserem tollen Publikum lag!! Vielen lieben Dank an alle, die uns so tatkräftig unterstützt haben!

Lesung Fotos-3

 Lesung Fotos-5

Mehr über die Lesung gibt es in Kürze beim Rurpod.de zu hören.

Einen ganz besonderen Dank an David Mohr und Frederike Szary, die uns musikalisch unterstützten und an Jakob und Dirk vom Rurpod, die für uns nicht nur die Stimmung, sondern auch die Stimmen der Gäste einfingen! Und natürlich an Joachim für die vielen schönen Fotos!

Unser Programm für einen Abend voller Geschichten!

Programmheftbild

Lesevergnügen im Café „Kö“ 

 Ein Sofa – zwei Hunde – und jede Menge Geschichten –

Lassen Sie sich überraschen!

Programm

 Einstimmung in den Abend

 Die Autorin Lou Lila

„Geschichten vom Sofa“: Am Ende

Musikalisches Intermezzo:  Bach – Fifteen Two-Part Inventions

Die Autorin Nicola Tölle

„Herz-Damen“: Das Rudel

 Pause

 Einstimmung in den zweiten Teil der Lesung

„Geschichten vom Sofa“: Der Mann und das Bild

Musikalisches Intermezzo: Mozart-Duo

„Herz-Damen“: Aus dem Leben von Luna und Phalène

 Musikalischer Ausklang: Beethoven Minuetto

Zeit für Gespräche

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgen David Mohr und Frederike Szary am Saxophon, denen an dieser Stelle schon unser besonderer Dank gilt!

Lesevergnügen im Bistro-Café „Kö“

Ein Sofa – zwei Hunde – und jede Menge Geschichten – Lassen Sie sich überraschen! 

 Das rote Sofa

       Nicola Tölle: „Herz-Damen“

Die Whippet-Hündinnen Luna und Phalène führen ein ungewöhnliches Leben. Obwohl sie echte Windhunde sind, nehmen sie nicht an Hunderennen teil. Sie fahren auch nicht zu Ausstellungen – und das liegt bestimmt nicht daran, dass sie nicht gut genug aussähen!

Stattdessen begleiten die beiden Hundemädels ihr Frauchen regelmäßig zur Arbeit an einer Förderschule. Hier erlebt das Mensch-Hunde-Team fast immer Lustiges, manchmal Aufregendes und ab und zu auch Trauriges. Ganz nebenbei gibt es auch in der Freizeit viele größere und kleinere Abenteuer zu bewältigen…

       Lou Lila: „Geschichten vom Sofa“

Ein Café, in dem ein rotes Sofa zum Verweilen einlädt, steht im Zentrum des Buches. Die verschiedensten Persönlichkeiten besuchen im Laufe eines Tages das Café. Auf dem Sofa sitzend, werden die heiteren, traurigen, unerhörten, erschreckenden, nachdenklich stimmenden, fantastischen… Geschichten der unterschiedlichsten Menschen erzählt. Die Cafébesitzerin, die alles auf besondere Art zusammen hält, hat neben ihrem Sofa einen besonderen Platz in der Geschichte.

Freitag, 28.11.2014, 19.30 Uhr

Bistro-Café „Kö“, Kölner Str. 49, 41812 Erkelenz

Der Eintritt ist frei.

Noch mehr Infos gibt es hier:

http://www.tölle-buch-und-fotokunst.de      http://schulhunde.wordpress.com

Lesung

Das internationale Literaturfestival Berlin (lib) rief am 8. September zu einer Lesung für Edward Snowden auf. Vorgelesen wurden Texte, die sich mit dem Thema Überwachung befassen.

Ein befreundeter Podcaster bat mich ein Kapitel meines Buches Geschichten vom Sofa vorzulesen, was mich sehr gefreut hat. Das Ergebnis und noch weitere tolle Texte kann man sich hier anhören:

http://rurpod.de/?podcast=weltweite-lesung-fuer-edward-snowden-2

Viel Spaß dabei!