Tag 9 unserer Dachzelt-Minicamper-Tour: Auf nach Stavanger!

Der morgendliche Blick aus dem Dachzelt verrät: Es ist trocken. Wider Erwarten. Letzte Nacht regnete es erneut und unser Zelt war wieder durchnässt. Nachdem die Morgensonne sich gegen die Wolken durchsetzen konnte, scheint auch das Zelt wieder fast trocken zu sein. Es sieht so aus, als könnten wir heute doch weiterfahren. Das hätte nicht nur den Charme weitere schöne Ecken Norwegens zu sehen, sondern auch, dass sich unsere Yeti Box wieder mit Strom füllt. Per Sonnenenergie war da in den letzten Tagen wenig zu holen. Mal schauen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s