Zweiter Teil: Habe ein Wunder erlebt…

Habe ein Wunder erlebt…kann gerade nicht.

Beide Teile könnten die Vorder- und Rückseite einer Tasse oder eines T-Shirts ausfüllen.

Was ein Wunder ist, darf jeder für sich entscheiden. Aber wenn das Wundererlebnis da war, bekommen die Alltäglichkeiten eine neue Bedeutung und sind oft nicht so wichtig, wie diese Dinge uns glauben lassen wollen. Aber auch ohne Wunder lohnt sich eine Reflexion über die vermeintliche Wichtigkeit der alltäglichen Dinge. Muss ich sofort reagieren oder kann ich gerade einfach mal nicht?!

Es lohnt sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s