Alle zusammen…

Mir stellt sich gerade die Frage, was passieren würde, wenn sich alle Protagonisten meiner verschiedenen Geschichten treffen würden. Zum Beispiel im Garten der Elfe, die gerade unter der Hundehütte vor sich hin schlummert. Da würden sich dann Crowdy, ihr verhasster Nachbarskater Hubert, das Häschen, die Elfe und der Bär austauschen können. Über dies und das. Zum Beispiel über die Vorzüge der Menschen (sie können Futterdosen öffnen) und ihre Nachteile (sie öffnen die Dosen immer nur, wenn sie es wollen!), Katzenfutter, Krötengeschmack, Gummistiefel, weicheste Häschenohren und die Frage, wo das alles hinführen wird. Das wäre dann eine gute Gelegenheit den Hund aus der Hundehütte zu holen, um ihn vorzustellen. Der hätte so einiges, nicht nur zum Thema Dosenfutter, beizusteuern. Sein Frauchen müsste dann die Cafébesitzerin aus den Geschichten vom Sofa sein. So würde daraus eine runde Sache…jedenfalls für einen Moment.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s